Zürichsee–Erlenbach, kleiner Parkplatz

Tauchplatzbeschreibung Zürichsee – Erlenbach, Tauchplatz kleiner Parkplatz

Schwierigkeitsgrad: mittel Tiefe: 35 bzw. 39 m Sicht: gut bis sehr gut (je nach Jahreszeit)

Anfahrt / Lage: Von Zürich aus fährt man auf der östlichen Seeseite Richtung Süden (Rapperswil). Am Ortsende von Erlenbach, wo die Seestraße wieder direkt ans Seeufer führt, befindet sich ein Parkplatz. Es gibt dort mindestens 20 Parkplätze. Weitere Parkplätze befinden sich auf dem nahen Schotterwendeplatz, etwa 80 Meter weiter. Es gibt dort ca. 6 Parkplätze, die im hinteren Bereich gerne von Boccia-Spielern genutzt wird. Auch dort kommt man direkt ans Wasser. Trotz der Anzahl an Parkplätzen wird dieser Tauchplatz w.o. beschrieben, genannt.   Der Tauchplatz am 1. Parkplatz bietet über Wasser eine große Rasenfläche, die im Sommer von Badegästen genutzt wird. Man kann hier, am zuerst beschriebenen Parkplatz über eine Steintreppe hinter der Kaimauer zum Wasser gelangen.   Eine weitere Einstiegsmöglichkeit besteht am zweiten beschriebenen Parkplatz. Es ist auch möglich von einem Einstieg zum anderen zu tauchen.   Zum Tauchplatz 1. Parkplatz: Schon kurz nach dem Einstieg fällt der sedimenthaltige Grund von 12 auf 17 Meter ab. Hier stößt man vereinzelt auf größere Felsblöcke. Auf 17 Metern beginnt eine schöne, teilweise überhängende Steilwand, die auf 35 Metern endet. Man kann entweder nach links Richtung Süden zum anderen Einstiegsplatz oder rechts Richtung norden tauchen und dann nach gewisser Zeit einfach umkehren.