Bodensee – Tennisplatz

Tauchplatzbeschreibung Bodensee – TennisplatzSchwierigkeitsgrad: leicht bis zur Steilwand, an der Steilwand selbst nicht für Anfänger geeignet
Tiefe: bis > 40 m
Sicht: gut

Anfahrt / Lage: Von der Stadtmitte aus fährt man Richtung Nußdorf bis zum Bahnübergang. Vor dem Bahnübergang geht es rechts ca. 150 Meter bis man zum Parkplatz vor dem Tennisplatz kommt. Es gibt dort ca. 20 Parkplätze.
Tauchplatzbeschreibung Bodensee – Tennisplatz
Der Tauchplatz eignet sich gut für Anfänger, da die Halde vom Ufer aus leicht abfällt. Die Steilwand beginnt jenseits der Sporttauchergrenzen. Taucht man vom Einstieg aus rechts weg oder trägt gar die Ausrüstung ein Stück Richtung Norden und steigt erst dann ein, so kann man in 30 bis 40 Metern Tiefe die Steilwand beginnen sehen.

Tauchplatzbeschreibung Bodensee – Tennisplatz
An der Tauchstelle Tennisplatz liegt auf ca. 43m das Wrack eines kleinen Segelboots. Es ist relativ leicht zu finden, wenn man links neben dem Pfahl im rechten Winkel zum Ufer lostaucht. Ab 10-15 Meter kann man eine Rinne im Hang erkennen, die mit zunehmender Tiefe grösser wird. In dieser Rinne liegt das Boot. Taucht man weiter die Rinne entlang, fällt ab ca. 50m der Boden sehr steil ab (Tarierung!!!, vom Profil her eine Kombination aus Halde und Steilwand). Nordwestlich des Parkplatzes fängt zwischen 30 und 40 Meter eine richtige Wand mit Überhängen an, die sich sehr weit in diese Richtung zieht.

Tauchplatzbeschreibung Bodensee – Tennisplatz
Für die Rückkehr zur Aus- bzw. Einstiegsstelle dient zur Orientierung eine Plattform am Ende der Gleise in 3 bis 4 Metern Tiefe.

Tauchplatzbeschreibung Bodensee – TennisplatzTauchplatzbeschreibung Bodensee – Tennisplatz